Erfolgreich Abnehmen

0
6914
Abnehmen DIät

Die Gründe für eine gewünschte Gewichtsabnahme können vielseitig sein: Einige trennen nur wenige Kilo von ihrem Idealgewicht, andere haben mit Übergewicht zu kämpfen und wollen eine größere Menge erfolgreich abnehmen. Entweder, um sich in der eigenen Haut wieder wohl zu fühlen, oder um drohenden Herz-Kreislauf-Erkrankungen schon von vornherein vorzubeugen.

Ein Sprichwort sagt „viele Wege führen nach Rom“ – und so ähnlich ist es auch mit dem Abnehmen. Welcher Weg der Richtige für Dich ist, hängt von mehreren Faktoren ab. Entscheidend ist, dass Du Deine Vorsätze auch konsequent umsetzt!

Körperfettanteil

Wer seinen reinen Körperfettanteil reduzieren will, muss grundsätzlich weniger Kalorien verbrennen, als sein Körper tatsächlich verbraucht. Dabei muss man nicht zwingend hungern, um erfolgreich abnehmen zu können. Entscheidend ist die Zusammensetzung der Ernährung: 100 Gramm Schokolade enthält beispielsweise mehr Kalorien als 100 Gramm Vollkornbrot, welches zudem länger satt hält. Die Ernährung sollte also ausgewogen sein. Ausgewogen bedeutet in diesem Fall zudem, dass der Körper auch während der Diät mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen versorgt werden sollte.

Die Ernährung bestimmt Dein Gewicht!

Erfolgreich abnehmenAuch gesunde Fette, Eiweiß (Aminosäuren) und Kohlenhydrate sollten bedacht werden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) empfiehlt, ca. 55 bis 60 Prozent der täglichen Ernährung in Form von Kohlenhydraten aufzunehmen, 15% Eiweiß und maximal 30% Fett.

Wird auf wichtige Nährstoffe verzichtet, kann es zu Mangelerscheinungen kommen. Die Verbindung L-Carnitin beispielsweise wird überwiegend durch rotes Fleisch aufgenommen und ist besonders im Rahmen einer optimal funktionierenden Fettverbrennung zum erfolgreich abnehmen wichtig. Bei vegetarischer Ernährung mit viel Obst und Gemüse wird leider viel zu wenig von diesem Fatburner aufgenommen. Wer das Abnehmen mit dem Fatburner L-Carnitin unterstützt, braucht übrigens eine Überdosierung nicht zu fürchten: Während zu viel L-Carnitin von unserem Körper wieder ausgeschieden wird, sieht es bei Eiweiß anders aus: Eine Überversorgung kann beispielsweise zu Gichtanfällen führen. Daher sollten Diätformen wie die Atkins Diät oder auch andere extreme Low Carb Diäten nur für kurze Zeit und bestenfalls unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden.

Grundsätzlich ist bei der ein oder anderen Diät Vorsicht geboten, beispielsweise bei der Rohkost Diät oder gar einer Null Diät. Zwar wirkt das Versprechen einer schnellen Gewichtsabnahme verlockend und auch das Essen von Rohkost klingt gesund, auf Dauer eignen sich diese Varianten zum Abnehmen jedoch nicht. Denn während dieser Diäten werden oftmals nur rund 1.000 Kilokalorien täglich aufgenommen – auch bei nur mäßiger Aktivität meist zu wenig. Eine gesunde Frau benötigt täglich im Schnitt 2.000 Kalorien.

Kalorienbedarf ist individuell

Der exakte Gesamtbedarf an Kalorien variiert jedoch und hängt stark von Alter, Veranlagung und Aktivität ab. Eine jeweilige Einsparung von 500 Kalorien genügt – um erfolgreich abnehmen zu können – vollkommen aus. Anderenfalls registriert der Körper die stark eingeschränkte Nahrungszufuhr als Hungernot und fährt den Stoffwechsel hinunter: Der Jojo-Effekt setzt ein. In dieser Zeit wird kaum Fett, dafür wertvolle Muskelmasse abgebaut, wodurch der Gesamtumsatz sinkt. Um erfolgreich abnehmen ohne Jojo-Effekt zu können, sollte dies unbedingt vermieden werden.

Motivation – Abnehmen in der Gruppe

Viele Diäten sind nicht erfolgreich, weil anfängliche gute Grundsätze nach und nach über Bord geworfen werden. Schlechte Essgewohnheiten, zu viele leere Kalorien, Fast Food und Schokolade: was als Ausnahme zum guten Diätplan beginnt, wird oft genug nach einiger Zeit wieder zum Hauptbestandteil der täglichen Nahrung. Wer sich selber effektiver kontrollieren möchte und einen Boost für die eigene Disziplin sucht, dem sei das Konzept „Abnehmen in der Gruppe“ empfohlen. Die bekannteste Variante dieser Diät ist sicher die Weight Watcher Diät.

Auch Bewegung ist wichtig – heute anfangen!

Daher ist neben einer ausgewogenen Ernährung auch körperliche Bewegung wichtig. Es gibt zwar auch Abnehmen ohne Sport Konzepte, aber mit Bewegung und Sport ist jede Diät gleich viel erfolgreicher. Da auch hier jeder Mensch anders ist, können viele durch den Anschluss an eine Walking- oder Jogging-Gruppe sowie die Anmeldung im Fitness Studio erfolgreich abnehmen. Doch auch Aerobic Übungen für zu Hause können es in sich haben. Dennoch muss es nicht zwangsläufig ein ganzes Sportprogramm sein. Auch ausgedehnte Spaziergänge mit dem Hund oder das Erledigen kleinerer Besorgungen zu Fuß oder mit dem Rad kurbeln den Stoffwechsel an und erleichtern eine Diät ganz nebenbei.

Der Erfolg Deiner Diät ist daher immer die Summe aus Bewegung und Ernährung. Fang heute an, Dein Lebensgefühl und Deine Gesundheit zu verbessern! Um Dein persönliches Wunschgewicht zu erreichen, musst Du nur ein paar effektive Veränderungen in Ernährung und Bewegung umsetzen!

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here