Abnehmen mit Aminosäuren

Aminosäuren sind Proteinbestandteile. 20 Aminosäuren sind als proteinogen bekannt, aber über 200 Aminosäuren sind im menschlichen Körper permanent an Stoffwechselprozessen beteiligt.

Abnehmen mit Aminosäuren funktioniert am besten mit dem bekannten und beliebten Fatburner L-Carnitin. L-Carnitin ist eine aminosäureähnliche Substanz, die oft auch als Vitaminoid eingeordnet wird.

L-Carnitin

L-Carnitin ist der zentrale Stoff für die Fettverbrennung des Menschen. Wer zu wenig L-Carnitin zu sich nimmt, der schränkt unnötig seinen Energiestoffwechsel ein. Der Körper kann dann die Fettsäuren, die im Blut gelöst sind, nicht ausreichend ins Zellinnere zu den Mitochondrien führen. Die Mitochondrien sind die Kraftwerke der Zellen und erzeugen die Energie für Muskeln und Gewebe.

L-Carnitin in Lebensmitteln

L-Carnitin ist hauptsächlich in rotem Fleisch, vor allem in Lammfleisch und Schaffleisch enthalten. Auch Rindfleisch enthält nennenswerte Mengen von L-Carnitin. So nimmt der Mensch mit einer gemischten Kost rund 100-300 mg L-Carnitin pro Tag zu sich. Wer vegetarisch lebt, der nimmt allerdings kaum 5 Gramm L-Carnitin pro Tag auf, denn pflanzliche Kost enthält fast kein L-Carnitin. Der Körper ist dann darauf angewiesen, L-Carnitin aus den beiden Aminosäuren L-Methionin und L-Lysin sowie den Mikronährstoffen Vitamin C, Vitamin B6, Niacin und Eisen zu synthetisieren. Dazu müssen natürlich alle genannten Mikronährstoffe durch die Nahrung aufgenommen werden und im Körper ausreichend vorhanden sein.

Abnehmen mit Aminosäuren: L-Carnitin

Diese Synthese kann bei einigen Menschen nicht ausreichend L-Carnitin produzieren, so dass  der Transport der Fettsäuren in die Körperzellen gestört ist. Wissenschaftler aus den USA, Deutschland und der Schweiz haben in diverse unterschiedlichen Studien nachgewiesen, dass die Verfügbarkeit von L-Carnitin essenziell wichtig für gesundes Abnehmen mit Aminosäuren ist.

Unterschiedliche Qualitäten von L-Carnitin

Carnipure: hochreines Premium L-Carnitin
Carnipure: hochreines Premium L-Carnitin

Es gibt sehr unterschiedliche Qualitäten von L-Carnitin. Billige Ware aus Asien ist in den meisten preiswerten L-Carnitin Produkten verarbeitet. Dieses L-Carnitin aus asiatischer Herstellung ist aber teils verunreinigt, so dass nicht die 100% reine L-Form vorliegt. Die Schweizer Life Science Firma Lonza hat aber ein patentiertes Fermentationsverfahren entwickelt, mit dem sich hochreines L-Carnitin herstellen lässt. Dieses L-Carnitin wird „Carnipure“ genannt.

Achten Sie deshalb auf das Carnipure® Logo, wenn Sie Ihrem Körper etwas Gutes tun wollen!