Lauf Diät

0
7901
Laufen Leistungsumsatz

Bei der Lauf Diät ist der Name Programm: Neben der Ernährung spielt hier vor allem Bewegung eine große Rolle. Zu dieser Erkenntnis kamen Herbert Steffny und Dr. Wolfgang Feil, beide mit sportlichem und wissenschaftlichem Hintergrund.

Das Laufen ist jedoch nicht der einzige Aspekt dieser Diät. Insgesamt kommen sieben Faktoren zusammen, die es zu beachten gilt: Zunächst wird auf Thermogenese gesetzt, d.h. es sollen scharfe Lebensmittel gegessen werden, um den Stoffwechsel von Innen anzufeuern. Bei von Natur aus nicht scharfen Lebensmittel kann beispielsweise mit Knoblauch, Chili oder Ingwer nachgeholfen werden. Auch der Faktor der Nährstoffe wird ernst genommen: Statt auf Low-Carb zu setzen sollen auch hochwertige Vollkornprodukte verzehrt werden („Moderate-Carb„).

Hochwertige Öle und viele eiweißreiche Mahlzeiten ergänzen die Ernährung. Zudem soll die körpereigene Hormonproduktion durch aminosäurehaltige Lebensmittel angekurbelt werden. Punkt Nummer vier ist das Bewegungsprogramm. Es dient nicht nur der Gewichtsabnahme selbst, sondern soll auch für mehr Vitalität und Ausgeglichenheit sorgen.

Lauf Diät
Obst und Gemüse dürfen auch bei der Lauf Diät nicht fehlen

Die letzten drei Faktoren der Lauf Diät sind Wissen, Realisierung und Motivation. Teilnehmer sollen also kennenlernen, wie ihr Körper funktioniert und wie er auf Ernährung und Bewegung reagieren wird. Zur Realisierung wird von Rezepten bis hin zu Lauf-Ausrüstung alles Wichtige angesprochen, was für die erfolgreiche Durchführung der Lauf Diät benötigt wird.

Last but not least wird das Durchhaltevermögen gestärkt. Hierzu erfahren Leser sowohl von den Folgen des Übergewichts als auch von den großen Vorteilen, die Normalgewicht mit sich bringt.

Vorteile der Lauf Diät

Die Kombination von gesunder Ernährung und viel Bewegung der Lauf Diät gilt als ideal, um effektiv und dauerhaft abzunehmen. Der Körper bekommt auf diese Art und Weise trotz Kaloriendefizit alle Vitalstoffe, die er zum Funktionieren benötigt. Er hat ausserdem genug Kraft, um die Vitalität durch Bewegung weiter zu steigern und das Zielgewicht so leichter zu halten.

Wie die Lauf Diät im Detail funktioniert erfährst Du im passenden Buch. Du kannst es über diesen Link bestellen:

Nachteile der Lauf Diät

Bei der Umsetzung kommen dennoch kleinere Probleme auf: Nicht jeder verträgt scharfes Essen, die Rezepte sind vor allem für Familien und Berufstätige schwer in den Alltag integrierbar. Das straffe Bewegungsprogramm fällt oft dem „inneren Schweinehund“ zum Opfer.

Fazit – unsere Meinung zur Lauf Diät

Der Grundansatz der Lauf Diät ist jedoch Gold wert. Im Detail sollten Abnehmwillige ruhig experimentieren, welche Rezepte für sie nicht nur kalorienarm, sondern auch praktikabel sind. Übergewichtige sollten das Sportprogramm zudem mit ihrem Arzt abklären.

Eiweißreiche Nahrung kann die Fettverbrennung anregen, wobei vor allem rotes Fleisch (Rind, Lamm, Wild) von Vorteil ist, weil nur rotes Fleisch einen hohen Gehalt am Fatburner L-Carnitin aufweist. Wer kein oder nur wenig rotes Fleisch isst, sollte mit einer Nahrungsergänzung zusätzlich die Fettverbrennung anregen (siehe Abnehmen mit Aminosäuren).

Womit kombinierst Du die Elemente der Lauf Diät? Hast Du bereits Erfolge damit erzielt? Wie motivierst Du Dich zum Laufen? Läufst Du lieber allein oder mit anderen zusammen? Ist es besser, morgens oder abends zu laufen? Tausche hier Deine Erfahrungen mit der Lauf Dät aus!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnelles Abnehmen
Alltagstauglich
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Preis/Leistung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here