Jennifer Lopez startet Abnehm-Wettkampf

0
2460
Jennifer Lopez Diät
Jennifer Lopez Diät

Wenn es ums Abnehmen geht war Jennifer Lopez schon oft im Gespräch. Und das auch zu Recht, denn die Figur der 2-fachen Mutter kann sich mit ihren 45 Jahren wirklich sehen lassen. Mit ihrer #BeTheGirl BodyLab Challenge ruft sie nun zu einer Diät-Challenge auf. Wir haben uns die neue Diät-Kampagne von „J.Lo“ genauer angesehen.

BodyLab by Jennifer Lopez

Mit dem „BodyLab by Jennifer Lopez“ Fitness- und Diätprogramm will sich Jennifer Lopez als Personal Trainerin etablieren. Dabei handelt es sich um einen zehnwöchigen Trainings- und Ernährungsplan speziell für Frauen, der von J.Lo und Experten entwickelt worden sein soll. Klares Ziel der neuen Jennifer Lopez Diät: Möglichst schnell abnehmen und vor allem viel abnehmen!

Innerhalb von zehn Wochen viel abnehmen und das Wunschgewicht erreichen – das kennen wir doch irgendwo her? Richtig, und zwar von der Detlef D. Soost Diät „10 Weeks Bodychange“. Tatsächlich gibt es viele Parallelen: Ausgewogene, kalorienarme Ernährung, Workouts und Motivation beinhaltet auch das BodyLab-Programm. Allerdings ist die Anmeldung für die Jennifer Lopez Diät komplett kostenlos. J.Lo sagt über ihr Programm selbst:

Wenn ich laufe, lauft ihr. Wenn ich schwitze, schwitzt ihr und wenn ich esse, dann esst ihr.Jennifer Lopez

Aber natürlich macht das J.Lo nicht aus reiner Nächstenliebe: Denn das Jennifer Lopez Training setzt den Kauf von teuren BodyLab-Nahrungsergänzungsmitteln voraus. Das „Total Shape Up“-Paket, bestehend aus Sportutensilien, Eiweißpulver, Diät- und Detoxpillen und Mitteln zur Steigerung der Fettverbrennung kostet deftige 100 US-Dollar – im Monat!

Die #BeTheGirl-Challenge

Um die Teilnehmerinnen zu motivieren (und natürlich als Promotion für ihr BodyLab-Programm) hat J.Lo einen Abnehm-Wettkampf ausgerufen: Die #BeTheGirl-Challenge. Wer während der Challenge am meisten abnehmt gewinnt ein „Meet and Greet“mit Jennifer Lopez samt Unterbringung in New York. Auf Youtube haben wir ein Werbevideo für die Challenge gefunden:

Gesunder Lifestyle oder Abnehm-Wahn?

Es ist noch keine zwei Jahre her als Jennifer Lopez in einem Interview dazu aufforderte, sich so zu lieben wie man ist. Mit ihrer selbstbewussten Einstellung zu dem eigenen Körper hat sie eine positive Message verbreitet und klipp und klar gesagt, dass man Kritik an der Figur an sich abprallen lassen sollte:

Da ist nichts falsch mit mir oder meinen Kurven oder dem, wer ich bin – du bist derjenige, der ein Problem hat!Jennifer Lopez

Mit ihrer #BeTheGirl-Challenge kam nun offenbar der Sinneswandel. Viel abnehmen und schnell abnehmen für die Traumfigur – zum „attraktiven“ Abo-Preis von 100 Dollar im Monat.

Unser Fazit zur J.Lo Abnehm-Challenge

Der Sinneswandel von Jennifer Lopez ist unserer Ansicht nach alles andere als glaubhaft. Ihre Kampfansage, dass man nur essen darf wenn sie isst klingt absolut nicht nach Lebensfreude oder gar nach Abnehmen mit Spaß. Und funktionieren tut das Ganze sowieso nur mit den extrem teuren Nahrungsergänzungsmitteln und Diätpillen. Wir finden, die Diät-Challenge ist eine sehr zweifelhafte Aktion bei der es nicht darum geht, gesund abzunehmen sondern nur um auf das BodyLab-Programm aufmerksam zu machen. Was dabei vor allem abnehmen wird ist das Bankkonto – aber bestimmt nicht das von der Lopez (welches ohnehin schon randvoll ist). Wenn J.Lo damit nicht so manchen Fan vergrault…

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here