BCM Diät

2
8784
BCM Diät Proteinshakes

BCM ist die Abkürzung für „Body Cell Mass“, was zu Deutsch soviel wie „Körperzellmasse“ bedeutet. Es ist aber auch der Name der BCM Diätprodukte, die in Deutschland von der Firma PreCon GmbH vertrieben werden. Die Körperzellmasse BCM umfasst alle Zellen des Körpers, wobei die Skelettmuskulatur den größten Anteil ausmacht. Die Körperzellmasse ist bei jedem Menschen individuell, es gibt jedoch Normbereiche. So sollte der BCM bei Frauen 30 bis 33 Prozent des Körpergewichts ausmachen, bei Männern dürfen es 41 bis 45 Prozent sein. Die individuellen Werte hängen insbesondere von Alter, Geschlecht, Trainingsstand, Ernährung und auch genetischer Veranlagung ab.

Vor dem Beginn der BCM Diät wurde bis vor einigen Jahren die jeweilige Körperzellmasse daher von einem Team aus Ärzten und Beratern der Firma PreCon, dem Anbieter der BCM Diät, gemessen. Dies geschah durch die elektrische Körperanalyse, auch Bioimpedanz genannt. Die folgende Diät konnte daraufhin individuell auf jeden einzelnen Teilnehmer maßgeschneidert werden.

Doch BCM ist seit mehreren Jahren nicht mehr an Beratungsstellen oder den Arztbesuch gebunden. In erster Linie ist es eine Diät, die man zu Hause bequem in den Alltrag integrieren kann. Das gilt auch für Schichtdienst, Aussendienst, Familienmahlzeiten usw.
Man bestellt die Produkte bequem im Online Shop oder per Telefon. Die nötige Unterstützung bietet PreCon über zahlzreiche Services und Tools. Berater stehen auf Wunsch am Telefon und per Email kostenlos zur Verfügung.

Die BCM Diät gliedert sich in drei Abschnitte:

  1. Zunächst werden alle sonst üblichen Mahlzeiten durch insgesamt fünf Pulvershakes ersetzt. Diese Phase dauert jedoch nur zwei Tage.
  2. In der folgenden Phase der BCM Diät werden dann nur noch zwei von drei erlaubten Mahlzeiten durch diese Shakes ersetzt. Eine Mahlzeit wird also wie gewohnt gegessen, vorzugsweise sollte sie aus Mischkost bestehen.
  3. In Phase drei des Diätplans wird eine Mahlzeit pro Tag durch Shakes ersetzt, zwei Mahlzeiten werden regulär zubereitet.

Während aller Phasen sollten zudem jeden Tag mindestens zwei Liter ungesüßte Getränke getrunken werden. Die besagten Shakes bestehen aus Milcheiweiß und Fruchtzucker, Lecithin sowie Mineralstoffen und Vitaminen. Zudem bietet BCM auch herzhafte Suppen und Riegel in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen an.

Vorteile der BCM Diät

BCM Diät: Abnehmen mit Protein Shakes
BCM Diät: Abnehmen mit Protein Shakes

Die Phase des völligen Verzichts ist mit zwei Tagen vergleichsweise kurz. In dieser Zeit lernen Teilnehmer den eigenen Körper kennen und auf unnötige Naschereien verzichten. Vor allem zu Beginn der BCM Diät geht die Gewichtsabnahme schnell voran, weshalb diese Methode sich besonders für Menschen mit hohem BMI eignet. Der Erfolg sorgt für zusätzliche Motivation.

Nachteile der BCM Diät

Die BCM Diät ist vergleichsweise sehr teuer. Zwar können Interessierte das Angebot zunächst testen, ehe sie sich fest für die BCM Diät entscheiden, aber das ändert nichts an den sehr hohen Kosten dieser Diät.

Fazit – unsere Meinung zur BCM Diät

Nach der relativ kurzen Startphase ist die BCM Diät auch als eine langfristige Ernährungsumstellung angelegt, es handelt sich also nicht um eine gefährliche langfristige Radikaldiät. Da ab der dritten Phasen täglich zwei Mahlzeiten zubereitet werden, ist Abwechslung und eine ausreichende Zufuhr an Nährstoffen (Vitamine, Proteine, Aminosäuren) gewährleistet. Auch laut Stiftung Warentest ist die BCM Diät empfehlenswert.

ABER: Das Abnehmen mit der BCM Diät ist insgesamt sehr teuer, also nur etwas für jemanden, der über 100 Euro für Proteinshakes und Suppen ausgeben will und Disziplin hat.

BCM Diät Produkte kannst Du auch bei amazon.de bestellen. Folge einfach diesem Link:

Welche Erfahrungen hast Du mit der BCM Diät gemacht? Wie viele Kilo hast Du abnehmen können? Schreibe einen Erfahrungsbericht zur BCM Diät oder diskutiere mit anderen!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnelles Abnehmen
Alltagstauglich
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Geschmack

2 KOMMENTARE

  1. Also das die BCM Diät teuer ist stimmt gar nicht, ich habe die Diät selbst bereits gemacht.
    Dafür das man wirklich abnimmt und am Ende nicht wieder alles drauf bekommt ist der Preis
    vollkommen in Ordnung. Außerdem kostet die Dosen jetzt nur noch 30 Euro bei http://www.bcm.care.
    Ich finde zudem ist BCM Diät wesentlich altagstauglicher als andere Diäten, hier kann man eine
    freie Mahlzeit selbst zusammenstellen und kann auch Abends beim grillen oder ähnliches ohne
    Probleme dabei sein.
    Mein Fazit ist also ein gänzlich anderes wie in Ihrem Test.

  2. Ich finde auch nicht, dass die Diät teuer ist. Ich habe schon einige Produkte getestet und bei vielen sind nur 10 Portionen drin und rechnet man sich das hoch, dann ist der Preis oft vergleichbar. (Bei BCM bzw. Precon hat es 24 Portionen). Weil ich mein Gewicht mit Produkten gut halten kann, greife ich oft zu BCM, denn es schmeckt mir am Besten. Modifast finde ich allerdings auch ganz gut.
    Ich glaube die richtige Webseite ist nicht die von Gerlinde genannte, dort gibt es das Original (was eben viel besser schmeckt) nicht, ich bin da leider auch schon reingefallen. Hier bestelle ich: http://www.precon.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.