Algodril

25
9035
Algodril

Ein Produkt zur Abnahme von 5-30 Kilogramm – Algodril. „Ohne Nebenwirkungen abnehmen. … und das Gewicht halten.“. Und weiter heißt es:

  • ohne strikte Diät
  • ohne Nebenwirkungen
  • ohne anstrengenden Sport.

Das verspricht zumindest die Webseite von Algodril, die leider keine eindeutige Internetadresse hat, sondern lediglich eine Weiterleitung auf eine „campaign-redirect.com“ Internetseite, die Affiliate Kampagnen darstellt.

Um den Erfolg beim Abnehmen mit Algodril gleich durch Anwender zu untermauern, wird eine Patricia Müller zitiert: Patricia hat angeblich in 30 Tagen 12 Kilogramm abgenommen. Alle Achtung: 12 Kilogramm in 30 Tagen. Und dass, während sie weiter Pommes Frites, Eis und Pizza futtert. So berichtet Patricia (natürlich mit vorher-nachher Photos!) von ihren Erfolgen:

„Also aß ich alles, ohne mich zurückzuhalten … Pommes Frites, Pizza, Eis und Süßigkeiten. Und um den Tag auf schöne Weise abzuschließen, aßen wir im schönen Restaurant am Wasser. 

Als ich mich am nächsten Morgen auf die Waage stellte, hatte ich sogar ein Kilo abgenommen! Es war unglaublich! Das war wirklich ermutigend… Das Schöne war, dass meine Abnahme ungefähr der der jungen Frau entsprach, von der ich gelesen hatte. Sie berichtete, dass sie weiterhin pro Woche 4-5 kg abnahm. Bei mir war es auch so!“

Zwei Pakete Butter sind 500g, das hat Patricia also pro Tag ungefähr abgenommen, 48 Pakete Butter weniger auf den Rippen innerhalb von 30 Tagen, aber gegessen wie bisher und von mehr Sport berichtet sie auch nicht. Nach dem Wundermittel sucht jeder.

Was an dem Webauftritt von Algodril merkwürdig ist

Algodril kaufenDas erste, was uns stutzig gemacht hat, ist, dass man in Folge des Klickens auf die Anzeige nicht auf eine ordnungsgemäße Homepage mit eigener Domain gelangt, sondern nur auf eine Affiliate Seite. Folgendes ist seltsam – aber vermutlich so gewollt:

  1. Wer ist eigentlich Algodril? Es fehlt ein Impressum. Es bleibt völlig unklar, auch nach längerem Suchen ist uns nicht klar, wer der Inverkehrbringer von Algodril eigentlich ist, wer uns auffordert, unsere Adressdaten anzugeben und eine Bestellung auszulösen. „Healthzone“ nennt sich die Firma, eine Postfachadresse ist in Deutschland eingerichtet („Healthzone, Postfach 67, 5666 Nideraula. USt-IdNr. 502068-9013“). Eine Bezeichnung der Rechtsform, wie sie vorgeschrieben ist, sucht man vergeblich. Ist es eine GmbH oder eine Ltd. oder ist es gar eine Einzelunternehmung? Und wer ist der Geschäftsführer bzw. Unternehmer und Ansprechpartner?
    Bei der Umsatzsteuer-ID setzen sich die Ungereimtheiten fort. Es fehlt das Länderkürzel – jede Umsatzsteuer-ID beginnt mit einem Länderkürzel, z.B. DE12345678 für eine deutsche USt.-ID.
    Fällt Dir noch etwas auf? Die Postleitzahl hat vier Stellen – eine deutsche Postleitzahl hat aber immer fünf Stellen. Und einen Ort Nideraula haben wir auch nicht gefunden. Ominös. Ist das in der Schweiz?
    Die Telefonnummer 0041… führt einen ebenfalls in die Schweiz.
  2. Ruft man die Seite healthzone.biz auf, erscheint wieder eine Postfachadresse, dieses Mal in Tallin, Estland.
  3. Abonnement: Achtung: Du kaufst nicht eine Packung für 39 Euro + 6,90 Euro Versandkosten oder gar eine Probierpackung für lediglich 6,90 Euro Versandkosten, sondern Du schließt ein Abonnement ab, bei dem die erste Packung lediglich 6,90 Euro kosten soll (als Versandkosten bezeichnet). Wer sich die Regelungen in den Geschäftsbedingungen genau durchliest (das tun viele vermutlich leider nicht), findet dann dies:

    „Healthzone versendet die Waren als Sparbrief. Das bedeutet, dass Sie die Ware innerhalb von 10-12 Tagen nach der Bestellung erhalten. Die Waren werden Ihnen in regelmäßigen Abständen zugesandt, damit Sie nie ohne sie auskommen müssen. Eine Dosierungsempfehlung finden Sie auf der Verpackung.

    Wenn Sie das Abonnement vor dem nächsten Versand ändern möchten, muss dies vor Ablauf des auf der Rechnung angegebenen Datums erfolgen. Dabei können sich für ein anderes Produkt entscheiden oder ein Abonnement beenden oder beginnen. Sie haben immer die Möglichkeit, die nächste Auslieferung vor Ablauf des auf der Rechnung angegebenen Datums zu stornieren. Verspätete Abo-Änderungen können nicht berücksichtigt werden. Healthzone tut stets alles dafür, dass Sie als Abonnent zufrieden sind, und dass die von Ihnen bestellten Waren rechtzeitig eintreffen. Wenn Ihre Bestellung zu spät eintrifft oder es andere Probleme mit Ihrem Abonnement gibt, bitten wir Sie, sich umgehend mit uns in Verbindung zu setzen.„Sparbrief? 10-12 Tage Versandzeit? Eine Änderung des Abos nur vor einem willkürlich von Healthzone angegebenen Datum („vor Ablauf des auf der Rechnung angegebenen Datums„)? Änderung bzw. Kündigung des Algodril-Abonnements per Post? Aber die Adresse ist doch offensichtlich nicht korrekt (vierstellige Postleitzahl). Sehr seltsam.

Das Produkt Algodril – 13 seltene Pflanzen

OK, jetzt haben wir uns angeschaut, von welcher Firma wir eigentlich zu welchen Bedingungen etwas kaufen sollen, wissen aber noch gar nichts über unseren potentiellen Verkäufer von Algodril und wissen auch nicht, wer das Produkt wo herstellt und von wo aus versendet.

Wie sieht aber das Produkt selbst aus, was kann es, was macht Algodril?

Auf der Webseite steht:

  • „Algodril besteht aus 13 seltenen Pflanzen, durch die Sie schnell und auf natürliche Weise schlank werden (mehr zum Inhalt weiter unten)“.
  • „Kürzlich durchgeführte Untersuchungen haben erwiesen, dass die Kombination aus 13 seltenen Pflanzen dafür sorgt, dass das Fett nicht mehr vom Körper aufgenommen wird und dass das vorhandene Fett Tag für Tag aufgelöst und ausgeschieden wird. Diese Kombination aus ätherischen Ölen ist zu einem Werkzeug geworden, das die schnellste Gewichtsabnahme ermöglicht, die bei einem reinen Naturprodukt jemals festgestellt wurde. „

Algodril ErfahrungenWOW – in Untersuchungen bestätigt, dass Nahrungsfette nicht aufgenommen, sondern ausgeschieden werden? Die schnellste Gewichtsabnahme, die je bei einem reinen Naturprodukt festgestellt wurde? Welche Wunderpflanzen sind es?

Hier stehts, ebenfalls auf der Webseite:

Das Produkt enthält u. a. 13 Kräuter und Pflanzenextrakte: Rosmarin, Salbei, Kümmel, Wacholder, Koriander, Basilikum, Fenchel, Zimt, Nelken, Sternanis, Orange, Eukalyptus und Minze. Jedes einzelne hat seine speziellen Funktionen und wirkt in einem anderen Teil des Körpers.
Die Heilpflanzen, aus denen die Zutaten gewonnen werden, werden seit jeher dazu verwendet, verschiedene Probleme auf natürliche Weise zu beheben. Manche haben eine diuretische (entwässernde) Wirkung, andere wirken sich auf die Verdauung aus und wieder andere verringern die Bildung von Gasen im Darmtrakt.

Jetzt kennen wir die 13 seltenen Pflanzen: Rosmarin, Salbei, Kümmel, Wacholder, Basilikum, Fenchel, Zimt, Nelken, Sternanis, Orange, Eukalyptus und Minze. Das hört sich gesund an. Und kommt bei uns zumindest fast täglich in den Kochtopf. Ungesund ist diese Nahrungsergänzung bestimmt nicht. Aber ein wirksames Abnehmprodukt? Da fehlt uns doch der Glaube, bis wir die angeblichen Studien einmal zu Gesicht bekommen haben.

Bis dahin kochen wir lecker mit Gewürzen, bewegen uns und wenn die Pfunde purzeln sollen, greifen wir entweder auf eine Formula Diät zurück oder eine Online Diät.

Alle Angaben und Screenshots beziehen sich auf die Werbeseite von Algodril bzw. Healthzone vom 11.7.2012. Und wir ändern den Artikel gerne ab und korrigieren ihn, sobald wir genauere Erkenntnisse haben.

Hast Du ähnliche Erfahrungen mit Algodril gemacht oder sogar Erfolge erzielt? Hinterlasse hier Deinen Kommentar und diskutiere mit anderen.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
TEILEN

25 KOMMENTARE

  1. Das schreit ja von vorne bis hinten nach Abzocke. Mit vermeintlichen Wundermitteln lässt sich eben ordentlich Geld verdienen – nicht nur, aber auch für Affiliates. Am Ende profitieren alle außer dem Kunden. Dass man sich letztendlich sogar ein Abo an die Backe heftet, ist hier besonders schlimm.
    Besonders lustig sind hingegen die 13 seltenen Pflanzen 😀

    • Nur zur Sicherheit: Das ist Ihre persönliche Meinung – nicht unbedingt die Meinung der Redaktion. Die Abnehmen-Tipp Redaktion stellt lediglich fest, dass es mit verschiedensten Rechtspflichten wie einer Impressumspflicht nicht so ernst genommen wird. Höchstwahrscheinlich halten die AGBs einer Prüfung auch nicht Stand, insbesondere zu den Kündigungsfristen und der Klarheit der Preisauszeichnung. Vielleicht holt ja beides der Inverkehrbringer nach – wir würden uns freuen 🙂
      Wir freuen uns immer über einen Tweet, facebook like oder Zitat in Blogs!

  2. Hallo zusammen,

    ich bin per Zufall von Nuvoryn-Recherchen zu Algodryl gelangt. Zum Thema Nuvoryn gab es jede Menge kritische Wort im Netz – zu Algodryl konnte ich nur diesen (sehr aufschlussreichen) Artikel finden.
    Auf der Werbeseite für Algodryl wurde auch damit geworben, dass Algodryl das Dietprodukt Skandinaviens gewesen sei – aber in welchem Jahr? Dies ist per Internet-Recherche nicht in Erfahrung zu bringen. Des Weiteren wird damit geworben, dass die Erfolge mit Algodryl bereits wissenschaftlich bewiesen seien. Wirklich?
    Wenn man im Internet nach Healthzone in Kombination mit Skandinavien sucht, gelangt man zur folgenden Seite: [Link durch Redaktion entfernt, kein deutscher oder englischer Inhalt] – dort ist allerdings nicht die Rede von Algodryl, sondern (mit derselben Verpackung – inkl. gleiches Bild) von Removyl – auch hier ist nur wenig an Erfahrungsberichten im Internet zu finden…

    Kurzum:
    Wieder mal wird mit den individuellen Schicksalen gespielt. Die Not Leidtragender wird ausgenutzt!

    Selbst ich habe kurz darüber nachgedacht, mir Algodryl zu bestellen – zunächst hatten mich nur die AGS skeptisch gestimmt und dank dem Artikel oben bin ich vollends überzeugt, dass dies hirnrissig gewesen wäre! Danke!

    An alle, die ebenfalls darüber nachdenken: Finger weg! Lieber den inneren Schweinehund überwinden, die ein oder anderen Schnäckerei weg lassen und mit Disziplin und Willen den Kilos den Garaus machen!!

  3. Das Angebot richtet sich aber anscheinend nur an Schufasaubere Leute, denn mir der Rentnerin mit Rente lehnt man das Angebot ab, in der Annahme wohl, das ich das ABO
    nicht bezahlen würde.
    Vielleicht zu meinem Glück und Schutz ?

    Es hat ja bekanntlich alles 2 Seiten

    Mit freundlichen Grüßen Ingrid

  4. Hallo Allerseits,

    ich muss etwas hier klar stellen. Fangen wir mit der oben genannten Adresse an. Niederaula liegt in Hessen und die PLZ ist 36243. Auch ist die Postfachangabe oben ist falsch. Ich bekomme Algodril und muss sagen, das sie mir helfen. Man sollte aber seine Ernährung anpassen, was auch auf der Verpackungsbeschreibung steht. Dann habe ich mir die Mühe gemacht und habe in Schweden bei Healthzone mal angefragt (geht nur auf schwedisch). Man hat mir geschrieben, das es sich hier in Deutschland um Unterhändler handelt, da das verschicken, direkt aus Schweden an den Verbraucher zu teuer wäre. Algodril werden von verschiedene Händler (Apotheken, Gesundheitshäuser etc.) hier in Deutschland angeboten. Da ich bisher keine Probleme mit dem Händler aus Niederaula hatte und mir die Tabletten helfen und auch mein Hausarzt nichts dagegen einzuwenden hat, kann ich sie nur weiterempfehlen.

    Lieben Gruß

    Siri

    • Liebe Siri,
      dass Algodril in Apotheken erhältlich ist, halten wir für ein Gerücht. Aktuell führt es keine Versandapotheke. „Bei der Firma anfragen geht nur auf schwedisch“, und hier in Deutschland sind es „Unterhändler“, die das Produkt vertreiben. Aaah ha, interessant. Welche Firma ist denn das in Niederaula, wie ist die Rechtsform und welche natürliche Person vertritt die Firma (als Einzelfirma oder als GmbH, egal)?
      Nein, liebe Siri, wir kaufen uns unsere Kräuter dann doch lieber aus dem Gewürzregal bei Edeka, da steht Fuchs Gewürze oder Ubena drauf, und alles ist gut.
      Nichts für ungut,
      die Redaktion

    • Ich würde davon abraten. 13 seltene Pflanzen..Kräuter…das klingt jetzt wirklich nicht nach einem Mittel mit dem man abnehmen kann. Ich will auch gar nicht behaupten das es ungesund wäre, es verfehlt meiner Meinung nach nur seinen Verwendungszweck. Dass man dazu noch ein Abo abschliessen muss schreckt zusätzlich ab.

  5. hallo… also das is voll der schwachsinn hier… nicht ein kilo nimmt man damit ab, nicht mal wenn man nur eine nahrung am tag zu sich nimmt… voll blödsinn… mehr wie ein probeversuch wirds wohl hier ncht geben. ABZOCKE…

  6. Hallo, mir haben die Pillen 0 gebracht. Und trotz mehrmaliger schriftlicher Bestätigung der Kündigung des Abos habe ich inzwischen einen Schufaeintrag zu beklagen obwohl ich alles bezahlt habe, aber die Angaben sind FALSCH! FINGER WEG! Die Zeit die ich bisher investiert habe könnte man ins Sport investieren! Ich nehme mir jetzt einen Anwalt!

  7. Hallo zusammen, ich erhielt plötzlich ein Päckchen mit „Algodril Kapseln“
    Habe nichts bestellt, auch meine Anschrift ist falsch, nur der Name stimmt. Auf Umwegen, wegen des Namens, habe ich dann das besagte Päckchen bekommen.
    Ich habe kein Abonnement abgeschlossen, keine Kapseln bestellt, ja ich höre und sehe das erste mal von dieser Firma .
    Muß ich das Päckchen zurücksenden, telefonisch reklamieren, oder schriftlich Widerspruch einlegen?
    So eine Unverschämtheit ist mir bis jetzt noch nicht passiert, ich bin ratlos !!

    • Hallo Ragusa,
      wenn Du nichts bestellt hast, brauchst Du auch nichts zurückzuschicken. Allerdings wirst Du wahrscheinlich ein dickes Fell beweisen müssen, denn man wird Dir eine Mahnung schicken und Dich unter Druck setzen, das vermeintliche Abonnement zu bezahlen.
      Gibt es dort eine E-Mail Adresse, Fax Nummer oder Telefonnummer? Zur Sicherheit solltest Du den „Kauf“ bzw. das Abonnement widerrufen. Bewahre Dir die Sendebestätigung des Faxes auf.
      Wirf das Päckchen nicht weg, denn zumindest bist Du dazu verpflichtet es eine Weile (bis 6 Monate) aufzubewahren. Bei Rücksendung (also wenn Du Dir die Arbeit machen willst, es bei der Post aufzugeben), zahle auf keinen Fall Porto. Ich bin mir nicht sicher ob das ohne Retourenschein geht.
      Seltsame Geschichte. Halte die Leute hier auf dem Laufenden! Danke!
      Die Redaktion

  8. Ich habe mal vorsichtshalber einen Rechtsanwalt um Rat gefragt. Er hat mir gesagt, ich soll das Päckchen zurückschicken, mit einem Schreiben:
    1.)ich habe keinen Vertrag unterschrieben,
    2.)ich habe nichts bestellt,
    3.)die Adresse ist falsch,
    also sie haben keine ordnungsmäßige Adresse, keine Telefonnummerund keine Faxnummer, den Brief habe ich vorsichtshalbe ohne Unterschrift in den Karton gelegt.
    Dieses Päckchen habe ich zur Post gebracht. Die Dame sagte mir allerdings, sie müßte bei Annahme Porto von mir kassieren.
    Wenn es unbestellte Ware wäre, sollte ich es einfach in einen Briefkasten stecken.
    Das habe ich auch so gemacht, allerdings habe ich mir einen Zeugen dazu geholt, damit ich notfalls beweisen kann, daß es zurück geschickt wurde.
    Hoffentlich ist nun Ruhe, ich werde jedenfalls nichts an solche Leute bezahlen.
    Sollte man bei Mahnschreiben Anzeige gegen diese Firma erstatten?
    Danke für die prompte Antwort. MfG.

    • Hallo und Danke für die Tipps. Bei einer Mahnung würde ich nichts weiter machen, solange jedenfalls bis es keine gerichtliche Mahnung ist. Bei einer gerichtlichen Mahnung sofort Widerspruch einlegen, fertig. Dann müssen die vor Gericht, aber das werden die nicht tun, weil sie nichts in der Hand haben.
      Schade dass Firmen solche Methoden nutzen, um mit leicht zu erschreckenden Mitbürgern Geld zu machen.
      War das ein Einzelfall von Algodril oder steckt da System hinter? Wer Erfahrungen mit Algodril hat, möge bitte gern den Fall hier schildern.
      Die Abnehmen-Tipp Redaktion.

  9. Hallo,
    offensichtlich steht doch ein System dahinter. Auch ich habe ein Päckchen Ragusa bekommen, obwohl ich gar nichts bestellt habe. Ist auch das erste mal, dass ich von Healthzone gehört habe. Mein Name und Adresse stimmen – da würde mich interessieren woher die Firma diese bekommen hat. Eigentlich handelt es sich meiner Meinung nach um einen Betrug und ich frage mich wo man sowas melden könnte/ sollte. Ich könnte mir vorstellen das die so einiges an Geld erbeuten.
    Hat jeman noch eine Idee was man dagegen machen kann?

  10. Hallo, senden Sie das Päckchen schnell unfrankiert an den Absender zurück, am besten mit Zeugen einwerfen.
    Ich habe dazu geschrieben, kein Vertragsabschluß,keine Bestellung.

    Keine Telefonnummer, keine E-Mail Adresse, vor allen Dingen, keine Unterschrift unter das Schreiben setzen. Sonst könnte man sie ja irgendwie mit technischen Möglichkeiten unter einen Vertrag schmuggeln.
    Viel Glück !!

  11. Ist ja übel was man hier so über die Firma liest. Wenn da wirklich System hintersteckt sollte man die wirklich auffliegen lassen. Wenn es Betrug ist müsste es doch reichen wenn ein Betroffener Anzeige erstattet, oder?

    @ Dandy: Dass heutzutage mit Adressen gehandelt wird wie früher mit Äpfeln ist ja leider bekannt. Die Krönung war ja, als versucht worden ist, dass Meldeämter die Daten weiterverkaufen. Meiner Meinung nach ein Skandal! Gott sei dank ist dieses schwachsinnige Vorhaben nicht durchgekommen.

  12. Hallo,
    heute kam wieder ein Päckchen mit „Algodril Kapseln“ Rechnung innenliegend über 39,95€
    Auch dieses Mal wieder mit falscher Anschrift
    Die Rechnung hatte zusätzlich den Aufdruck, <<<<<>>>>>

    Auch dieses Päckchen haben wir, unter Hinzuziehung von Zeugen, in den Briefkasten gesteckt, mit der Aufschrift, UNERWÜNSCHTE WERBUNG !!!
    Mal sehen, wie lange die das noch durchziehen.
    Bezahlen tue ich nichts, zurück schicken, ist das Höchste der Gefühle, weil ich den Mist nicht in der Ecke sammeln will.

    • Hallo,
      interessante Vertriebsmethode… Ich glaube ich hätte es genauso gemacht, bin aber kein Anwalt. Es ist in jedem Fall gut Zeugen dabei zu haben.
      Gruss,
      Anja (Redaktions Team)

  13. Hallo!
    Werde seit geraumer Zeit mit diesen blauen Päckchen aus Tallin,Estland, bombardiert
    Die Annahme habe ich jedesmal verweigert,da ich sowas nicht bestellt habe.
    Mittlerweile habe ich Post von einem dubiosen Inkassounternehmen.
    Bin zur Kripo und habe Anzeige erstattet.
    Merkwürdig:Postfachadresse in Deutschland,Absender in Estland,Firmensitz wahrscheinlich in Schweden?
    Halte Euch auf dem laufenden!

    Thomas

  14. Hallo,

    ich habe mir im Sommer die Probepackung bestellt und das Ganze über 2 Monate, also einen Monat kostenpflichtig laufen lassen.

    Geholfen haben die Pillen nicht, habe kein Gramm abgenommen, ohne nicht noch was anderes zu ändern.

    Die Kündigung des Abos erfolgte bei mir per E-Mail und wurde einwandfrei akzeptiert.

    Tobias

  15. Hi,
    ich habe mir vor geraumer Zeit diese Probepackung zusenden lassen.
    Gut abgenommen habe ich von den Pillen nicht ein Gramm, nicht mal wenn ich geschummelt habe und nur halb auf die Waage rauf bin 😉
    Aber………… ich hatte noch nie so glatte und weiche Haut, wie ein Babypopo :D.
    Da ich allerdings die Kapseln wollte um Gewicht zu reduzieren, hab ich ne Mail geschickt und gesagt ich möchte bitte keine weitere Lieferung. Ich bekam eine sehr freundliche Antwort und keine weiteren Kapseln, wobei ich tatsächlich am überlegen bin sie weiter zu beziehen, da die Haut so toll war.

    • Hallo carmen, entweder versuchst du es unter der angegebenen Adresse oder du stellst einfach die Zahlungen ein. Im Zweifel werden die sich dann bei dir melden und du hast dann hoffentlich auch eine gültige Adresse bekommen. Wir wünschen dir in jedem Fall viel Erfolg.

      Viele Grüße
      diät-test.com Redaktion

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here