Nudel Diät

0
15431
Nudel Diät
Nudel Diät: Drei mal täglich Pasta

Nudeln sind nicht nur bei fast jedem beliebt, sondern gelten in der Nudel Diät auch als echter Schlankmacher. Hinter der Nudel Diät steckt die Annahme, dass die Speise aus Hartweizengrieß langanhaltend sättigt, aber vergleichsweise wenige Kalorien mit sich bringt. Das liegt unter anderem daran, dass sie beim Kochen einiges an Wasser aufnehmen. So steigt die Masse einer Portion, die den Magen füllt, nicht aber ihr Brennwert.

Die empfohlene Durchführung der Nudel Diät ist unterschiedlich. Im Schnitt soll circa 5 bis 7 Tage lang zu jeder Mahlzeit jeweils eine Portion gegessen werden – also auch schon zum Frühstück. Dabei soll die Nudel Diät auch nicht so monoton sein, wie sie klingen mag. Zahlreiche variierbare Rezepte und Beilagen sollen für ausreichend Abwechslung sorgen, um die Diät mit guter Laune durchhalten zu können. Dazu zählt beispielsweise eine Nudelpfanne mit Pilzen und Tomaten, Nudeln mit einer Bolognesesoße aus Tofu oder mit frischem Lachs. Auch exotischere Gerichte wie Vanillenudeln mit Himbeeren oder asiatische Nudelsuppe können frei nach dem Baukastenprinzip kombiniert werden und auf dem Tagesplan stehen.

Noch besser ist die Verwendung von Vollkornnudeln: Sie sind nährstoffreicher und sättigen schneller sowie langanhaltender. Außerdem haben sie mehr Vitamine und Mineralstoffe. Die Kalorienmenge pro 100 Gramm gekochter Vollkornudeln ist mit rund 150 Kilokalorien zwar den hellen Nudeln ähnlich, es werden aber oft automatisch kleinere Portionen gegessen.

Vorteile der Nudel Diät

Nudel Diät
Salat ist bei der Nudel Diät erlaubt

Die Nudel Diät versorgt den Körper, sofern bei der Zubereitung variiert wird und frische Beilagen verwendet werden, für eine gute Rundumversorgung des Körpers. Die Nudel Diät bedeutet nämlich nicht, dass man sich ausschließlich von Pasta ernähren sollte. Als Ausgleich darf vor allem am Abend ruhig eine eiweißhaltigere Mahlzeit zubereitet werden.

Vor allem die Kohlenhydrate vermeiden das Schlappheitsgefühl, welches man von anderen Diäten kennt. Insofern ist ein Jojo-Effekt eher unwahrscheinlich – allerdings ist der schnelle Erfolg der Diät ebenso unwahrscheinlich.

Nachteile der Nudel Diät

Fraglich ist jedoch, ob 3x täglich Nudeln über mehrere Tage wirklich motivieren, oder ob sie selbst Nudel-Fans nicht schnell zum Halse heraushängen. Auch sollte man sich nicht trügen lassen: Ein Kaloriendefizit muss bei jeder Diät vorhanden sein.

Die Nudel Diät allein sorgt natürlich für keinen Gewichtsverlust, wenn die Menge der Portionen zu groß ist oder eine größere Menge nicht mit dementsprechend viel Bewegung ausgeglichen wird. Zudem ist die Nahrung arm an Proteinen und Aminosäuren, die für den Muskelaufbau und viele enzymatische Prozesse wichtig sind.

Fazit – unsere Meinung zur Nudel Diät

Fazit: Es gibt zahlreiche Nudelrezepte, die lecker schmecken und lange satt halten. Eine Nudel Diät ist daher relativ leicht durchzuhalten. Die Nudelgerichte sind dabei aber nicht besonders kalorienarm. Ob sich die Diät daher wirklich zum Abnehmen eignet, darf bezweifelt werden.

Möchtest Du dennoch Dein Glück mit der Nudel Diät versuchen? Dann kannst Du bei amazon.de über diesen Link unsere Buchempfehlung bestellen:

Hast Du Erfahrungen mit der Nudel Diät gemacht? Schreibe Deine Erfahrungen mit der Nudel Diät und diskutiere mit anderen Lesern!

REVIEW OVERVIEW
Alltagstauglich
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Preis/Leistung
<h3>Zum Abnehmen ungeeignet</h3>Die Nudel Diät setzt auf Kohlenhydrate zum Abnehmen. Nudeln machen lange satt heißt es. Allerdings ist der Abnehmerfolg nur minimal und nach spätestens einer Woche vergeht einem die Lust auf Nudeln.nudel-diaet

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.