Steinzeit Diät

0
3755

Als Steinzeit Diät oder auch Paleo Diät wird eine Form der Ernährungsumstellung bezeichnet, die sich auf die Ernährungsweise der Steinzeitmenschen bezieht.

Vor dem Beginn des Ackerbaus, also vor ca. 10.000 Jahren, waren die Menschen Jäger und Sammler. Sie ernährten sich hauptsächlich von Fleisch, Fisch, Nüssen, Samen, Eiern, Insekten, frischen Früchten und als Getränke Wasser oder Tees. Alle Lebensmittel waren damals natürlichen Ursprungs.

Lebensmittel, die erst mit dem Einzug des Ackerbaus verzehrt wurden, sind hingegen tabu. Dazu gehören nicht nur Getreideprodukte und Hülsenfrüchte. Auch Milch und Milchprodukte sind in der Steinzeit Diät nicht vorgesehen.

Was genau bedeutet Ernährung wie in der Steinzeit?

Es stellt sich die Frage, wie sich die Menschen damals überhaupt genau ernährt haben. Tatsächlich gibt es dazu keine Erfahrungsberichte und es können nur Vermutungen aufgestellt werden.

Diese Vermutungen stützen sich jedoch nicht nur auf den geschichtlichen Hergang des Ackerbaus und der Domestizierung von Milchlieferanten, sondern auch auf die heute bekannten „Zivilisationskrankheiten“ wie Diabetes, Laktoseintoleranz und ähnliches. Somit liegt nahe, dass der menschliche Körper nach wie vor Probleme mit der Anpassung an die durch die Zivilisation bedingten Ernährungsformen hat.

Hier greift das Prinzip der Steinzeit Diät an. Indem man die „krankmachenden“ Substanzen der zivilisierten Ernährung nicht mehr zu sich nimmt, sich also steinzeitlich ernährt, erhält man nicht nur eine dauerhafte Gewichtsreduktion, sondern auch eine ganzheitlich gesunde Ernährungsumstellung.

Wie lässt sich steinzeitliche Ernährung heute umsetzen?

Steinzeit Diät mit Obst und Gemüse

Natürlich ist es heute nicht so einfach, sich ausschließlich von ursprünglichen Lebensmitteln zu ernähren. Fast die gesamte Lebensmittelindustrie ist durchdrungen von Zusatzstoffen, die der Steinzeit Diät entgegen stehen.

Dennoch werden von den Anhängern der Steinzeit Diät nicht nur Ernährungsempfehlungen und Rezepte im Internet und in der Literatur verbreitet. Auch allgemeine Tipps beim Nahrungsmittelerwerb können schon sehr hilfreich sein. Bei amazon.de kannst Du das Buch zur Steinzeit Diät bequem nach Hause bestellen.

Grundsätzlich gilt für Fleisch, dass es „grasgefüttert“ sein soll. Die Tiere, vorzugsweise Weidetiere oder Wild, sollten nicht mit Getreideprodukten zugefüttert werden. Fisch sollte aus Wildfang stammen. Fette (Öle und Butter) sollten natürlichen Ursprungs sein und nach Möglichkeit nicht industriell aufbereitet sein. Zucker, Getreideprodukte, Hülsenfrüchte, Milchprodukte, künstliche Zusatzstoffe bzw. verarbeitete Lebensmittel sowie übermäßig viel Salz sind verboten. Gewürzt wird mit Kräutern.

Was erreicht man mit einer Steinzeit Diät?

Neben dem Verringern des Risikos, in der Zukunft an verschiedenen ernährungsbedingten Krankheiten zu leiden, soll mit dieser Ernährungsweise auch das Übergewicht bekämpft werden. Eine langsame und dauerhafte Gewichtsreduktion führt hier nicht nur zum Wunschgewicht, sondern auch zu einem gesunden Lebensgefühl und einem gereinigten Körper.

Hierbei soll es schon reichen, wenn man sich in den Grundzügen an die Paleo Ernährung hält. Hundertprozentige Steinzeit Ernährung ist in der heutigen Zeit nur mit sehr viel Akribie umzusetzen.

Allerdings lässt sich die Steinzeit Diät noch weiter unterstützen, indem man auch andere Aspekte der steinzeitlichen Lebensweise umsetzt. Denn nicht nur die Ernährungsumstellung von Steinzeit auf Zivilisation, auch die Gewöhnung an den Bewegungsmangel ist dem menschlichen Körper schwer gefallen. Natürlich kann vom klassischen Joggen bis zur Trendsportart CrossFit jede Art von Bewegung zur Gewichtsabnahme förderlich sein.

Vorteile der Steinzeit Diät

Steinzeit Diät mit ausgewogener Ernährung

Auch wenn es nicht wissenschaftlich bewiesen ist, wie sich die Menschen in der Steinzeit genau ernährten, liegt die Vermutung doch sehr nahe, dass es dem Prinzip der Paleo Ernährung sehr ähnlich war.

Durch das Weglassen von Getreideprodukten werden viele Kohlenhydrate, die den Insulinspiegel künstlich nach oben treiben, vom Speiseplan verbannt. Dadurch ist eine ausgeglichene Insulinproduktion und somit eine gute Gewichtsreduktion möglich.

Auch das Weglassen von Milchprodukten ist vor allem für Menschen mit Laktoseintoleranz oder anderen Unverträglichkeiten eine gute Möglichkeit, eine Diät ohne vorprogrammierte Mangelerscheinungen durchzuführen.

Die Paleo Diät wird in vielen Büchern beschrieben, es gibt verschiedene Konzepte, an die man sich mal mehr, mal weniger streng halten kann und auch online ist die Steinzeit Diät mittlerweile nicht nur in den USA, sondern auch in Europa und Deutschland mittlerweile präsent. Durch die ganzheitliche Lebensweise nach dem Prinzip der Steinzeitmenschen wird nicht nur die Ernährung, sondern auch die Bewegung mit eingebunden.

Nachteile der Steinzeit Diät

Wie bei jedem Konzept zur Ernährungsumstellung erreicht man mit der Steinzeit Diät keine schnelle Gewichtsabnahme. Dies ist auch nicht das vorrangige Ziel der Steinzeit Diät.

Es dürfte auch vielen Menschen mit für heute typischen Ernährungsgewohnheiten sehr schwer fallen, sich mit der Steinzeit Diät langfristig wohl zu fühlen. Zu viele, alltägliche Lebensmittel sind nicht erlaubt. Lebt man in einem Mehrpersonenhaushalt ist es sehr schwer, seine Ernährung nach einem so strengen Prinzip umzustellen.

Der Erwerb der naturbelassenen Lebensmittel dürfte nicht nur organisatorisch ein Problem werden. Auch finanziell kommen einige Mehrkosten auf den Teilnehmer an der Steinzeit Diät zu.

Unser Fazit zur Steinzeit Diät

Für eine langfristige, ehrgeizige Ernährungsumstellung eignet sich die Paleo Diät sehr gut. Mit der mittlerweile recht guten Präsenz in den deutschen und deutschsprachigen Medien finden sich viele Anleitungen. Es sollte für jeden Diätwilligen etwas dabei sein.

Allerdings gehört bei der Steinzeit Diät eine große Portion Selbstdisziplin und natürlich körperliche Betätigung dazu. Dann kann man sich auf einen gesunden Körper freuen, der langfristig das persönliche Wunschgewicht behält.

Hast Du bereits Erfahrungen mit der Steinzeit Diät gemacht? Hinterlasse hier Deinen Kommentar und beschreibe Deine Erfolge mit der Steinzeit Diät.

Sagt Dir die Steinzeit Diät nicht zu? Bei uns findest Du viele weitere Diäten zur Gewichtsreduktion. Abnehmen ist einfach, hat man erstmal sein Konzept gefunden.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnelles Abnehmen
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Preis/Leistung
TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here