Fit for Fun Diät

0
6629

Abnehmen mit der Fit for Fun Diät (oder wie es genau heisst: „Fit for Fun – die neue Diät“) soll ein Abnehmen ohne Verzicht sein. So versprechen es jedenfalls die Macher der Fit for Fun Diät. Also im Detail: Bei der Fit for Fun Diät geht es um die drei Säulen:

  1. Ernährung,
  2. Bewegung und
  3. Entspannung.

Hier wird viel Wert auf eine kohlenhydratreiche, jedoch fettarme Mischkost gelegt. Im Gegensatz zu vielen anderen Diäten sind hier alle Lebensmittel erlaubt, doch sie müssen richtig eingesetzt werden. Man soll die sogenannten günstigen Kohlenhydrate mit hochwertigem Eiweiß und den richtigen Fetten kombinieren. Denn so schaden sie dem Körper nicht. Hierfür bietet die Lifestyle-Pyramide die Grundlage. Entspannung, Bewegung sowie das tägliche Trinken von mindestens 2 Litern kaltem und stillem Wasser sind hier die Basis.

Die Nahrung ist hier in mehrere Ebenen eingeteilt. An erster Stelle stehen diverse Vollkornprodukte, wie zum Beispiel Reis, Nudeln, Brot und Müsli sowie jegliche Hülsenfrüchte. Geht man die Pyramide weiter runter zur zweiten Stufe, so wird einem beigebracht, dass ebenso Ost und Gemüse, gefolgt von den unterschiedlichsten Milchprodukten sowie Eier, Fleisch und Fisch, wichtig für die gesunde Ernährung ist. Allerdings sollte man immer darauf achten, dass Margarine, Öl, sowie andere Fette nur sparsam eingesetzt werden sollten, denn diese Produkte werden nur schwer vom menschlichen Körper abgebaut. Mehr als 60 Gramm Fett sollte der Mensch laut dieser Diät am Tag nicht zu sich nehmen.

fit for fun die neue DiätDurch die moderate Reduktion von der vorher aufgenommenen Kalorienmenge wird somit ein gesundes Abnehmen hervorgerufen. Laut der Fit for Fun Diät soll man fünf Mal pro Tag essen. Davon drei Portionen Gemüse und zweimal Obst. Zweimal am Tag darf man hier Fisch essen. Fleischprodukte sind allerdings nur gering erlaubt. Hier dürfen die Mahlzeiten mit Fleischprodukten nicht öfter als zweimal pro Woche zu sich genommen werden.

Fettarme Milchprodukte sind hingegen bis zu dreimal am Tag erlaubt. Genauso wichtig wie die richtige Ernährung ist ausreichend Bewegung. Bei dieser Diät sollte jeder selber entscheiden, welche Art von Sport am besten zu ihm passt.

Vorteile der Fit for Fun Diät

Diese Diät ist nicht nur gesund, sondern auch langfristig sehr erfolgreich. Sie ist einfach gestaltet und lässt sich kinderleicht durchführen, ohne auf wichtige Nahrungsmittel komplett zu verzichten. Man wird nicht zu Sportarten gezwungen, die einem nicht liegen und kann selber entscheiden, was am besten zu einem passt. Die Fit for Fun Diät lässt sich leicht in den Alltag integrieren und wenn man erst einmal die Basis verstanden und umgesetzt hat, kann man diese Diät beliebig fortsetzen. Wer wirklich dauerhaft am Ball bleibt, dem kann ein Abnehmen ohne Jojo-Effekt gelingen.

Nachteile der Fit for Fun Diät

Manchmal ist es schwierig, am Ball zu bleiben und nicht vom Plan abzuweichen. Wer gerne und am liebsten jeden Tag Fleisch ist, sollte sich für eine andere Diät entscheiden.

Möchtest Du die Fit for Fun Diät ausprobieren? Wir empfehlen Dir, das aktuelle eBook mit der überarbeiteten Fit for Fun Diät 2013 bei amazon.de als kindle edition zu bestellen. Klicke einfach auf diesen Link:

Du kannst das eBook natürlich auch direkt auf der Internetseite von Fit for Fun bestellen, allerdings ist es dann etwas teurer.

Fazit zur Fit for Fun Diät

Die Fit for Fun Diät eignet sich hervorragend für den Alltag und ist gut für die eigene Gesundheit. Sie ist einfach gestaltet und zudem einfach umzusetzen. Wer jedoch lieber Fertiggerichte isst oder keine Zeit zum Kochen hat, sollte sich nach einer anderen Diät umschauen.

Wie sind Deine Erfahrungen mit der Fit for Fun Diät? Tausche Deine Tipps mit anderen aus und diskutiere hier die Vor- und Nachteile der Fit for Fun Diät!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnelles Abnehmen
Alltagstauglich
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Preis/Leistung

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here