Dinner Cancelling Diät

2
8792
Dinner Cancelling Diät

Die Dinner Cancelling Diät sieht vor, dass jeden Tag am Abend keine dritte Hauptmahlzeit mehr zu sich genommen wird. Auf Deutsch übersetzt bedeutet „Dinner Cancelling“ somit „Abendessen ausfallen lassen“.

Ab welcher Uhrzeit genau auf Nahrung verzichtet wird hängt somit vom individuellen Tagesrhythmus ab. Daher eignet sich die Methode grundsätzlich auch für Menschen mit wechselnden Arbeitszeiten. Als Daumenregel sollte man ab 17 Uhr nichts mehr essen. Wichtig ist bei der Dinner Cancelling Diät vor allem, dass zwischen der letzten Mahlzeit des Tages, also dem Mittagessen oder einem Snack am Nachmittag, 14 Stunden bis zum darauffolgenden Frühstück vergehen. In dieser Zeit sollte nichts gegessen werden, lediglich Getränke sind erlaubt. Diese sollten am besten ungesüßt sein, da sonst doch noch Kalorien aufgenommen werden.

Sinn und Zweck der Dinner Cancelling Diät ist, dass der Körper sich nachts erholen kann, ohne Energie für die Verdauung des Abendbrots aufwenden zu müssen. Zudem sollen durch die nicht stattfindende Verdauung über Nacht keine freien Radikale freiwerden. Diese seien für die Alterung zuständig, weshalb die Dinner Cancelling Diät nicht nur zur Gewichtsreduktion, sondern auch als Anti Aging Methode angesehen wird.

Unsere Buchempfehlung zur Dinner Cancelling Diät kannst Du ganz einfach bei amazon.de bestellen. Klicke einfach auf den folgenden Link:

Darüber hinaus werden bei der Dinner Cancelling Diät natürlich auch keine Kohlenhydrate am Abend aufgenommen, weshalb Dinner Cancelling auch Elemente aus der „Schlank im Schlaf“ Diät enthält. Demnach behindert das späte Essen, insbesondere von Kohlenhydraten, die nächtliche Fettverbrennung. Durch Dinner Cancelling kann diese jedoch auf Hochtouren laufen.

Vorteile der Dinner Cancelling Diät

Dinner Cancelling Diät
Dinner Cancelling Diät: Schlemmen tagsüber ist erlaubt

Die Dinner Cancelling Diät hat somit den Vorteil, dass die abendliche Aufnahme von unnötigen Kalorien in Form von Chips und anderen Snacks vermieden wird. Zudem schlafen viele Menschen besser, wenn sie nichts schweres mehr im Magen liegen haben. Der Körper lernt auch längere Zeit ohne Nahrung auszukommen. Das zur Gewichtsreduktion erforderliche Kaloriendefizit tritt durch das Streichen einer Mahlzeit leichter ein, als wenn einzelne Kalorien gezählt werden.

Nachteile der Dinner Cancelling Diät

Die Wissenschaft konnte jedoch noch nicht eindeutig beweisen, ob ein Zusammenhang zwischen dem Körpergewicht und der Tageszeit der Mahlzeiten besteht. Die lange Zeit ohne Nahrung kann zudem zu Heißhungerattacken führen.

Fazit – unsere Meinung zur Dinner Cancelling Diät.

Bei der Dinner Cancelling Methode sollte also darauf geachtet werden, über den Tag nicht zu wenig zu essen. Pro Tag sollten maximal 500 Kalorien des Gesamtbedarfs eingespart werden. Dann kann das Abnehmen klappen. Der Verzicht am Abend ist für viele am sinnvollsten, da über den Tag mehr Energie benötigt wird. Insgesamt also eine empfehlenswerte Diät.

Verrate Deine besten Tricks und Tipps zur Dinner Cancelling Diät! Schreibe Deine Erfahrungen zur Dinner Cancelling Diät und tausche Dich mit anderen aus!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Schnelles Abnehmen
Alltagstauglich
Langfristige Wirkung
Gesund & Ausgewogen
Preis/Leistung
TEILEN

2 KOMMENTARE

  1. Für mich eine der wirkungsvollsten Diäten. Man braucht allerdings eine gehörige Portion Disziplin dazu. Wenn abends der Magen knurrt, andere schlemmen und dann NEIN sagen, das kann nicht jeder.

  2. Angeblich soll sich auch der Nachtschlaf verbessern. Das kann ich leider nicht bestätigen. Manchmal liegt man lange wach. Bei mir gibt es aber keinen Heißhunger, immerhin. Ein paar positive Wirkungen sind durchaus zu erkennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here