Diät Shakes: Rezepte für leckere Frucht Shakes

3
78779
Diät Shakes Rezepte

Ist es möglich, mit Diät Shakes schneller abzunehmen? Eine Frage, die sich sicherlich schon viele Abnehmwillige gestellt haben. Ja, es ist möglich, lautet hierauf die eindeutige Antwort. Und das sogar, ohne die Formula Diät Shakes kaufen zu müssen.

Denn leckere Diät Shakes kann man ganz einfach und zu einem unschlagbar günstigen Preis selbst kreieren. Mit wenigen Kalorien, aber vielen wichtigen Mineralien und Vitaminen, die Energie spenden und das Abnehmen zu einer angenehmen Sache werden lassen.

Nichtsdestotrotz: Die Ergänzung mit einem Formula Diätdrink empfiehlt sich immer dann, wenn dauerhaft eine Mahlzeit durch einen Diät Eiweiß Shake ersetzt werden soll. Denn gute Formula Diäten enthalten alle lebenswichtigen Vitamine und Aminosäuren und dazu oft noch wichtige Fatburner wie L-Carnitin.

Verschiedene Zutaten für Formula Diäten kannst Du ganz bequem bei amazon.de bestellen. Klicke einfach auf diesen Link:

Hier ein paar leckere Rezepte:

Der Bananen Eiweiß Shake

Eiweiß Shakes werden in der Regel oft unterschätzt. Niemand glaubt ihnen so recht, dass sie sättigend und gesund sein können. Doch sie sind es. Für das benötigte Eiweiß muss man dabei noch nicht einmal auf ein Formula Eiweißpulver zurückgreifen. Der gute alte Quark tut hier auch seine Dienste und liefert ausreichend Eiweiß.

Allerdings: Das Aminosäuren- und Vitaminprofil ist mit vielen Formula Diäten in der Kombination noch besser. Deshalb empfehlen wir: einfach einen Löffel Proteinpulver z.B. von Almased oder Formoline Eiweiß Diät hinzufügen und schon sättigt der Drink noch mehr, hat alle notwendigen Proteine und Fatburner und dabei kaum Kalorien.

Zutaten

1 reife Banane
150 – 170 g Magerquark
1 TL Honig
400 ml kaltes stilles Wasser

Zubereitung

Die Banane von ihrer Schale befreien, klein schneiden und in ein Gefäß zum Mixen geben. Magerquark, Honig und Wasser hinzufügen und alles mit einem Stabmixer gut pürieren. Fertig ist der leckere Shake.

Apfel Kiwi Shake

Diät ShakesDa das Frühstück bekanntlichermaßen die wichtigste Mahlzeit des Tages darstellen soll, sollte man hier viel Wert auf Vitamine und Eiweiß legen. Sie liefern die Energie, die der Körper den Tag über benötigt. Äpfel und Kiwi eignen sich daher bestens. Sie sind kalorienarm und liefern zudem viele wichtige Vitamine. Das zusätzlich benötigte Eiweiß kann wieder aus einem Magerquark bezogen werden. Auch hier kann gut ein Löffel eines Formula Drinks ergänzt werden! So macht gesund abnehmen richtig Spaß und ist super lecker!

Zutaten

1 knackiger Apfel
1 Kiwi (reif)
4 EL Naturjoghurt
3 EL Magerquark
2-3 Eiswürfel
250 ml stilles kaltes Wasser

Zubereitung

Den Apfel schälen und von den Kernen und dem Gehäuse befreien. Danach in kleine handliche Stücke schneiden. Nun die Kiwi schälen und ebenfalls zerteilen. Darauf achten, dass der harte Teil entfernt wird. Alles in ein Gefäß zum Mixen geben und Magerquark, Wasser, Joghurt und Eiswürfel hinzugeben. Mit einem Stabmixer gut zerkleinern, nach Belieben einen Messlöffel eines Formula Drinks, z.B. von amapur oder BCM hinzugeben und vermischen und im Anschluss schmecken lassen. Guten Appetit!

Birnen Diät Shake

Auch die Birne bietet eine leckere und gesunde Abwechslung bei den Shakes. Sie ist etwas süßer und sollte somit auch denjenigen schmecken, die den Shakes ansonsten wenig zugetan sind.

Zutaten

1 reife Birne
1 TL Honig
4 EL Magerquark
300 ml stilles kaltes Wasser

Zubereitung

Die Birne schälen und klein schneiden. Kerne und Gehäuse entfernen und in ein Gefäß zum Mixen geben. Hinzu kommen Magerquark, Honig und Wasser. Mit einem Messlöffel Formula Pulver wirkt der Diät Shake noch besser sättigend und enthält ein ausgewogeneres Aminosäureprofil. Alles gut miteinander vermischen, bis es cremig ist. Hmmh, lecker.

Melonen Shake

Diät Shakes Besonders in der Sommerzeit sind Melonen ein sehr beliebtes Obst. Besonders gesund: Wassermelonen enthalten viel von der wertvollen Aminosäure L-Arginin. Sie fördert die Durchblutung und unterstützt das Immunsystem. Zudem unterstützt L-Arginin die Regulierung des Blutzuckerspiegels. Warum aus diesem gesunden, wasserhaltigen und kalorienarmen Obst nicht einmal einen leckeren Shake zaubern?

Zutaten

1 Banane
¼ Melone
1 TL Honig
125 ml fettarmen Naturjoghurt
wenn vorhanden etwas Vanilleextrakt

Zubereitung

Die Melone von ihren Kernen befreien und in kleine Stücke schneiden. Den Saft wenn möglich dabei auffangen. Die Banane schälen und ebenfalls schneiden. Alles mit dem Honig und dem Joghurt in ein Gefäß geben und etwa 2 Minuten lang cremig rühren. Eine leckere Abwechslung mit wenig Kalorien.

Pflaumen Shake

Pflaumen wird eine abführende Wirkung nachgesagt. Gut für den Stoffwechsel, denn dieser scheint durch die kleine blaue Frucht recht gut angekurbelt zu werden. Zudem sind Pflaumen kalorienarm und schmecken in Kombination mit Joghurt und Buttermilch einfach unwiderstehlich gut.

Zutaten

6 süße reife Pflaumen
125 g fettarmer Naturjoghurt
250 ml Buttermilch
1 TL Honig
2-3 Eiswürfel (bei Bedarf)

Zubereitung

Die Pflaumen gut waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit den restlichen Zutaten in ein Gefäß geben und rund 2 Minuten gut vermischen. Das Formula Pulver von Almased oder der Formoline Eiweiß Diät passt hier besonders gut hinein. Der Shake sollte im Anschluss von cremiger Konsistenz sein. Im Anschluss zeitnah genießen.

Variiere Diät Shakes mit anderen Früchten!

Wie man sieht, gibt es viele tolle Rezepte rund um Diät Shakes. Und wenn man möchte, kann man viele Obstsorten einfach durch andere ersetzen. Auch von der Süße her lässt sich jeder Shake nach eigenem Geschmack variieren. Wichtig ist nur, dass man für das individuelle Süßen keinen Zucker verwendet, sondern einen Teelöffel gesunden Honig, damit man die vorher eingesparten Kalorien nicht mit so wertlosen Kohlenhydraten wie Zucker wieder auffüllt. Zudem würde Zucker die gesunden Eigenschaften der Diät Shakes deutlich schmälern, was sicherlich nicht Sinn und Zweck der Sache sein soll. Denn die Shakes sollen ausschließlich das Abnehmen unterstützen.

Diese Diät Shakes beweisen: Gesund abnehmen kann richtig gut schmecken!

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Geschmack
Wenig Kalorien
Sättigunsfaktor
Gesund & Ausgewogen
Leichte Zubereitung
Preis/Leistung
TEILEN

3 KOMMENTARE

  1. Das sind wirklich leckere Rezepte, super Ideen! Ich hab mir die Seite gebookmarkt und beim ersten Sonnenschein werde ich die Shakes ausprobieren. Irgendwie sind shakes ja was für den Sommer… Werde öfter vorbeischauen und würde mich freuen, wenn ihr mehr Diät Rezepte habt!

  2. Hmmmh, das hört sich so lecker an. Wenn man damit auch abnehmen kann, dann ist der Sommer und meine Bikini Figur gerettet! Hat jemand einen Tipp für ein gutes Rezeptbuch mit mehr Shake Rezepten???

  3. Hmmmmh, das hört sich ja so lecker an. Das man damit abnehmen kann, unglaublich. Aber stimmt wohl. Wer da noch fettige Pommes isst, ist doch selber Schuld!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here