Diät Rezepte fürs Abendessen

0
10516
Diät Rezepte fürs Abendessen

Wir haben bereits zahlreiche Diät Rezepte fürs Frühstück und Diät Rezepte fürs Mittagessen für Dich recherchiert und in den gleichnamigen Artikeln die besten Rezepte zusammengefasst. In diesem Artikel stellen wir Euch die besten Diät Rezepte fürs Abendessen vor.

In Heft 8 des Magazins Bild der Frau sind einige der Hauptgerichte auch für das Abendessen geeignet. Wir haben diese zum Teil in unserem Artikel Diät Rezepte fürs Mittagessen vorgestellt.

meine Familie & ich books hat zahlreiche Ergänzungen und Ideen fürs Abendessen, von denen wir Dir einige hier vorstellen möchten.

Worauf kommt es beim Abendessen an?

Es gibt ein paar Grundregeln, an die man sich beim Abendessen immer halten sollte. Denn der Biorhythmus des Körpers sollte nicht nur bei einer Diät, sondern auch bei alltäglicher Ernährung beachtet werden. Was uns zum Frühstück und Mittagessen gut tut, ist abends nicht unbedingt optimal bei einer gesunden Ernährung.

1. Nicht ohne Essen ins Bett!

So verlockend es ist, nach dem Motto „Dinner Cancelling“ das Abendessen einfach ausfallen zu lassen und so die Kalorien einzusparen: nächtlicher Heißhunger ist vorprogrammiert. Es sollte in jedem Fall eine Kleinigkeit gegessen werden.

2. Die ideale Essenszeit beachten!

Wer direkt vor dem Schlafengehen zu Abend isst, wird nicht nur schlechter schlafen, sondern auch mehr ansetzen. Zwischen der letzten Mahlzeit des Tages und dem Zubettgehen sollten 2 bis 3 Stunden vergehen. Dann ist die Verdauung optimal angekurbelt und der Körper verbrennt auch im Schlaf Fett.

3. Die richtigen Zutaten beachten!

Low Carb ist das Stichwort! Denn wenige Kohlenhydrate und viel Eiweiß sind gerade beim Abendessen wichtig. Kohlenhydrate am Abend verhindern bzw. reduzieren die nächtliche Fettverbrennung, Eiweiß schließt den Magen, ist gut bekömmlich und hält lange satt. Zudem sorgt eine eiweißreichere Ernährung dafür, dass Muskelmasse besser erhalten bleibt und entsprechend das Gewicht in Form von Fett reduziert wird.

Diät Rezepte fürs Abendessen

Die Rezepte fürs Abendessen aus meine Familie & ich books sind entsprechend den oben genannten Regeln konzipiert. Von ausgefallen bis altbekannt sind viele Ideen zusammen getragen worden. Wir stellen Dir unsere Favoriten hier vor.

Die Rezepte sind jeweils für 4 Portionen bemessen, die Nährwertangaben sind pro Portion zu verstehen.

1. Roastbeef mit Gurken-Relish und Bataviasalat
200 g Essiggurken in feine Streifen schneiden.
2-3 Lauchzwiebeln putzen und in feine Röllchen schneiden. Gurken, Zwiebeln,
1 EL Senf und
4 EL Gurkensud verrühren, salzen und pfeffern.
Frischen Estragon fein hacken und unterheben.
800 g Bataviasalat putzen, den Strunk entfernen, in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und trocken schütteln.
500 g Vollmilchjoghurt und
2 TL geriebenen Meerrettich verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Den Salat mit diesem Dressing anmachen.
600 g kaltes, rosa gebratenes Roastbeef (in Scheiben) mit Relish und Salat anrichten und zusammen mit Vollkornbrot servieren.

400 kcal/1680 kJ; 36 g KH, 43 g EW, 12 g F

Neben diesen Rezepten gibt es natürlich eine große Auswahl an Büchern über Diät Rezepte fürs Abendessen. Hier ist unsere Empfehlung für Dich. Klicke einfach auf diesen Link und bestelle ganz bequem bei amazon.de:

Diät Rezepte fürs Abendessen2. Schnelle Gemüsesuppe
1 kleingewürfelte Zwiebel in einem Topf in
2 EL Olivenöl andünsten.
300 g gemischtes Gemüse (TK),
1 Lorbeerblatt und
1 l Gemüsebrühe (instant) dazugeben und aufkochen lassen.
2 Dosen Kichererbsen (480 g Abtropfgewicht) abtropfen lassen und dazugeben. Alles zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen.
250 g Kirschtomaten waschen, putzen, halbieren und in der Suppe heiß werden lassen. Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.
40 g Parmesan (o.ä.) hobeln, auf die Suppe streuen und diese mit Vollkornbrot servieren.

405 kcal/1710 kJ; 45 g KH, 17 g EW, 16 g F

3. Hähnchen mit Zucchini-Kruste
600 g Knollensellerie schälen und grob würfeln.
1 kleinen Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und grob würfeln. Beides in einen Topf geben und etwa zur Hälfte mit Wasser bedecken. Etwas Salz hinzugeben und 20 Minuten kochen lassen. Das Wasser abgießen, die Masse mit
100 ml Milch (1,5 % Fett) angießen und pürieren. Das Pürree warm stellen und den Backofen auf 200 °C vorheizen.
4 Hähnchenbrustfilets á 200 g abbrausen, trocken tupfen und vorsichtig waagerecht ein-, aber nicht durchschneiden, anschließend aufklappen. Das Fleisch mit
2 EL Öl einölen, pfeffern und auf ein Blech mit Backpapier legen.
2-3 Zucchini (350 g) waschen, putzen und grob raspeln. Die Masse mit
2 EL geraspeltem Meerrettich,
4-6 EL Semmelbrösel und
1 Eigelb verkneten. Die Masse mit Salz, Pfeffer und der
abgeriebenen Schale einer Biozitrone würzen. Die Masse auf den Filets verteilen und das Ganze im Ofen ca. 15 Minuten backen. Zusammen mit dem Pürree heiß servieren.

425 kcal/1790 kJ; 17 g KH, 63 g EW, 12 g F

Neben diesen dreien gibt es einige weitere Diät Rezepte fürs Abendessen. Vor allem Salate sind abends immer eine gute Wahl. Hier gilt es allerdings darauf zu achten, dass das Dressing nicht zu viele Kohlenhydrate und Fett hat. Am besten immer ein selbstgemachtes Dressing verwenden. Dann weiß man, was drin ist.

Hast Du weitere leckere Rezepte fürs Abendessen oder nützliche Tipps, worauf man während einer Diät beim Abendessen achten sollte? Dann hinterlasse hier Deinen Kommentar!

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here